Skip to main content

Schneeketten

Mit starkem Halt durch die Berge

Die Wichtigkeit von Winterreifen sollte jedem bewusst sein, doch bei manchen Straßenverhältnissen kommen auch die besten Winterreifen an ihre Grenzen. Bei Schneemassen oder vereisten Straßen im Gebirge müssen Sie härtere Geschütze auffahren. Hier kommen Schneeketten ins Spiel.

Gibt es auf Ihrer Strecke ein Verkehrszeichen mit dem blauen Schneekettensymbol, dann haben Sie keine Wahl: Schneeketten sind hier Pflicht! Die Schneeketten gehören an beide Räder der Antriebsachse, bei Allradantrieb gibt Ihnen die Bedienungsanleitung den Hinweis zur richtigen Achse.

Sind die Schneeketten aufgezogen, dürfen Sie höchstens 50 km/h fahren – unabhängig von den Witterungsbedingungen. Je nach Land gibt es unterschiedliche Regelungen zur Schneekettenpflicht, vor dem Winterurlaub im Ausland sollten Sie sich also ausreichend informieren.
Ist die Straße wieder frei, müssen auch die Schneeketten wieder abgenommen werden, damit weder die Ketten noch die Straße beschädigt werden.
Das Anbringen der Schneeketten ist anfangs nicht ganz einfach – üben Sie also bestenfalls bevor Sie in eine Notsituation kommen.

Back to top